Referenzen

Aufstellungstag im Frauen Beratungszentrum Köln

„Dieser Tag war von Anfang an erfüllt von dem Gefühl verbunden zu sein, mit mir selbst, mit den anderen Teilnehmenden, mit dem Ort – dem Raum – dem sonnigen Friesenplatz.
Die Atmosphäre, die durch Eure Weisheit und das große Wissen um die Zusammenhänge entstand, hat uns alle durch den Tag getragen.
Für mich war es eine Besonderheit zwei Therapeutinnen zu erleben, die in großem Einvernehmen sich gegenseitig in der Arbeit unterstützen aber auch staunen lassen, wie harmonisch Ihr euch ergänzt.
Genau, dieses gegenseitige tiefe Vertrauen in die Arbeit und in die Wahrnehmung der anderen waren jederzeit spürbar!
Danke.
Zwei Sätze begleiten diesen erfüllten Tag, denn genau hin zu diesem Erkennen hat mich unser Erarbeiten geführt!
„Bevor du jemand anders sein willst, sei du selbst“. UND „Geh deinen eigenen Weg, dann kann dich keiner überholen.“ “

Karin Schuller ~ Ayurveda in aller Munde

Eseltrekking im Oktober 2016

„Das Eselsseminar war für mich eine spannende Erfahrung. Fällt einem bei dem Wort Esel doch gleich „stur“ ein, so muss man diese Meinung gleich revidieren, wenn man sich längere Zeit mit den Tieren beschäftigt. Lässt man sich auf die Eigenheiten der Tiere ein, überträgt sich die Ruhe dieser Tiere tatsächlich auf ihren Führer. Durch das einfühlsame „Leiten“ der Seminarleiterinnen – Elke und Christa – wurde mir das Gefühl dann auch bewusst gemacht. Die Familienaufstellungen am letzten Tag rundeten für mich das Seminar ab. Ich kann nur sagen: Eine tolle Idee zur Entschleunigung und ein herzliches Dankeschön an Elke und Christa für die behutsame Führung.“

Teilnehmerin

„Das Eselseminar war eine wunderschöne Erfahrung in der Gruppe. Die vertrauensvollen Tiere haben mir sehr geholfen, mich in Ruhe und Achtsamkeit in der Natur auf mich zu beruhen und mir meine aktuellen Lebensthemen anzuschauen. Sie waren wie Stellvertreter in einer Familienaufstellung und haben liebevoll geholfen, einige Mosaikstücke noch besser zu verstehen und zu integrieren.
Ich war tief berührt und dankbar für diese Tage am Niederrhein mit 2 aufmerksamen und herzlichen Seminarleiterinnen.
Vielen Dank!“

Teilnehmerin

„Ein wunderschönes Wochenende bei strahlendem Sonnenschein liegt hinter mir. Das sich Einlassen darauf, sich im Tempo der Esel durch die wundervolle Natur mit entschleunigter Schrittzahl 😉 zu bewegen hat mir gefallen und sehr gut getan. Auch durch das zeitweise Gehen in Stille, konnte ich mich mit der Natur gut verbinden und sie und die Esel bewusster wahrnehmen. Die Eigenschaften der tollen Esel zu beobachten und diese Tiere näher kennenzulernen hat mich sehr bereichert.
Am Sonntag gab es noch eine Aufstellung, die mir ebenfalls viele neue Perspektiven eröffnet hat.
Insgesamt war es für mich ein entspanntes kostbares Wochenende, mit wunderbaren Frauen, geheimnisvollen Eseln, viel Sonnenschein und Lebensfreude.

Herzlichen DANK liebe Christa und liebe Elke für eure Arbeit
und natürlich an Napoleon, Agrippina und Golliath…ihr seid zum Knutschen :-)“

Teilnehmerin aus Köln

„Der Seminarort Mitten im Grünen ist ein schöner Ausgangspunkt für unsere Eselwanderung durch eine stellenweise märchenhafte Landschaft gewesen. Ich habe ein völlig neues Bild von Eseln gewonnen und sie als sehr intelligente sowie feinfühlige Tiere kennen gelernt. In einer Gruppe netter Menschen habe ich durch die Tour mit den Esel eine bereichernde Erfahrung machen können.
Das Wochenende wurde am Sonntag durch systemische Aufstellungen abgerundet und ist für mich insgesamt ein voller Erfolg gewesen.
Herzlichen Dank an Elke, Christa und die Esel Napoleon, Agrippina und Goliath“

Teilnehmerin aus Köln

„Nachdem mir Aufstellungsarbeit schon bekannt war und ich schon einige klassische Familienaufstellungen gemacht habe, nahm ich durch Zufall  (? an den ich ja nicht glaube) an einem Aufstellungsclub von „BesserAufgestellt“ teil. Von Anfang an habe ich mich dort total wohlgefühlt, was in der Hauptsache daran lag, dass Frau Engelmayer (und später auch Frau Klaes) einem das Gefühl geben sicher an diesem Ort zu sein u. einem gut vermitteln, dass Grenzen respektiert werden und alles sein kann, aber nichts muss. Die Atmospähre war immer total geprägt von gegenseitigem Respekt und Achtsamkeit, aber auch Humor, den ich gerade in schwierigen Situationen besonders wichtig finde. Das hat mich als sehr freiheitsliebenden Menschen sofort total entspannt und ich konnte mich dadurch immer gut einlassen auf das was kam. Der ganze Ablauf dieses 3stündigen Clubs war immer gut aufgebaut, es wurde genau erklärt was jetzt passiert und man bekommt trotzdem die Zeit, die man braucht. Besonders fasziniert haben mich die Teilformate, die ich mittlerweile für mich fast besser finde als die klassischen Familienaufstellungen, das ist eine echte Besonderheit. Da ich mich gerade auf allen Ebenen im extremen Umbruch befand/befinde, fand ich es toll, z.B. Aufstellungen zu den Themen: Berufliches Potential, Seelenanteile, Was braucht die Seele gerade, Persönliches Potential, Vater-Mutter-Beziehung, um nur einige zu nennen, zu machen und einen speziellen Blick auf aktuelle Themen werfen zu können, ohne die klassische Familienaufstellung. Ich war und bin immer wieder verblüfft, dass es funktioniert u. ich, selbst mit meiner bereits sehr intensiven Persönlichkeitsarbeit durch viele verschiedene Methoden, immer wieder an neue Gefühle/Bilder komme, die mir helfen Geschehnisse in meinem Leben besser zu „begreifen bzw. „wahrzunehmen“, d.h. zu „sehen“ und zu „fühlen“. Das ist für mich der Unterschied, bzw. die Ergänzung/ Bereicherung zu analytischen Erkenntnissen (im Kopf) über Schwierigkeiten im Leben von uns allen, eben nicht in 1. Linie durch die Sprache u. das kognitive Wissen, sondern durch das Gefühl erkennen zu können. Denn ohne dieses körperliche/seelische Begreifen ist für mich eine Heilung nicht tiefgründig genug, nicht ganz. Ich kann von daher gesehen Frau Engelmayer und Frau Klaes nur allerwärmstens weiterempfehlen und wünsche vielen Menschen, dass sie auf „BesserAufgestellt“ treffen und dort auch die Möglichkeit haben bereichernde Hilfe, Erkenntnisse u. Motivation für ihr Leben zu finden. Ich für meinen Teil möchte mich bei Beiden ganz ganz herzlich bedanken, dass sie diese tolle Arbeit machen und ich bin sicher, dass auch ich ihre Methode immer mal wieder in Anspruch nehmen werde.“

Sabine Ludwig, September 2016

„Eine wertvolle und wichtige Arbeit die ihr da anbietet und leistet. Ihr macht das richtig gut. Mit viel Herz und Verstand. Empfehlenswert!“

Teilnehmerin

„Mir haben u.a. die Art des persönlichen Auftretens – freundlich/herzlich und offen/einladend an euch gefallen. Weiter hat mir sehr gefallen, wie der Rahmen für die Zusammenarbeit gestaltet wird. Ich habe mich als Klient dabei als im Fokus stehend erlebt, mit allen meinen Gefühlen, Gedanken und Bedürfnissen angenommen, respektiert und gewertschätzt. Mit mir und allem was meins ist wurde jederzeit achtsam umgegangen, was mir ein Gefühl von Sicherheit gegeben hat. Es gab dadurch Raum, mich zu öffnen. … So habe ich die Aufstellungsarbeit als enorme Erleichterung erlebt und mich nicht durch schnelle Lösungen (z.B. neue Ziele, Verhaltensänderungen, etc.) wieder unter Druck gesetzt erlebt. Der gesamte Prozess und der ihn umgebende Rahmen wurde in jedem Moment und allen Aspekten professionell gestaltet. …  Im Gespräch miteinander habe ich immer wieder den Eindruck gewonnen, das weitreichende Erfahrungen und eine nachhaltige Kompetenz vorhanden sind, die alle, auch unerwartete Aspekte während der Aufstellungsarbeit angemessen und souverän handhabt. Auch das hat mir ein angenehmes Gefühl der Sicherheit vermittelt. Ich habe mittlerweile 3 Themen mit Hilfe von Christa und Elke (systemisch) aufgestellt und werde diese Kompetenzen auch in Zukunft wieder gerne in Anspruch nehmen. Ich fühle mich bestens beraten, begleitet und inspiriert.Von mir gibt es eine uneingeschränkte Empfehlung :)“

Teilnehmer aus Düsseldorf

„Für mich war die Reise ins Lykia die erste Erfahrung mit systemischer Aufstellung. Ich war im Vorfeld sehr unsicher und nervös. Aber schon bei der Ankunft im Seminarhaus fiel allesvon mir ab. Totale Entspannung und Ruhe in einer sehr angenehmen Umgebung. Wir waren eine total nette Gruppe und hatten mit Elke und Christa eine perfekte Leitung. Auch der Spaß kam nicht zu kurz. Für mich persönlich ein voller Erfolg. Ich überlege schon, bei der nächsten Reise wieder mitzumachen.“

Teilnehmerin

„Eine intensive Woche mit intensiven persönlichen Erfahrungen. Christa und Elke haben das Seminar abwechslungsreich gestaltet und waren sehr achtsam im Umgang mit uns Teilnehmerinnen. Ich habe mich gut in den Blick nehmen können und gleichzeitig war genügend Raum für mich, abzuschalten für Spaziergänge, am Meer zu sein…“

Teilnehmerin

„Unser erstes Seminar im Lykia war erfolgreich. Tolle Teilnehmerinnen, die uns und unserer Arbeit offen gegenüber standen und sich ihren Prozessen geöffnet haben. Danke für den Mut und das Vertrauen. Danke für die schöne (Frei)-Zeit mit euch. Ihr habt uns ermuntert, diese Intensiv-Woche im nächsten Jahr wieder anzubieten. Ich freu mich drauf.“

Elke Klaes-Vilshöver
Systemische Aufstellerin

„Für mich wirken diese Tage immer noch nach. Und ich habe immer noch ein Lächeln auf dem Gesicht, wenn ich an diese Reise zurück denke. Ich bin schon ganz oft gefragt worden wie es war in der Türkei und ob wir dieses Jahr wieder eine Reise planen? Und dann erzähle ich von der gemeinsamen Zeit, mit vielen tiefen Momenten, wertvollen Gesprächen und der Freudigkeit und Leichtigkeit. Und dann wird mir bewusst, wie kostbar jede einzelne Begegnung mit jedem von den Teilnehmerinnen war. Wie berührend, erkenntnisreich und wesentlich für jede ihre persönlichen Aufstellungen waren und an den Aufstellungen der Anderen teilzunehmen. Und wie sehr der geschützte Raum, die Ruhe, die Meeresnähe und die Wärme im November uns allen gut getan haben.“

Christa Engelmayer
Systemische Aufstellerin

„Ich möchte mich bei euch für die wunderbare Woche auf Zypern bedanken. Durch die Gespräche mit euch fallen der Stress und die Hektik des Alltags ganz schnell weg. Ich persönlich bin wieder bei mir angekommen, habe mich wieder im Blick und habe sehr viel Kraft und Mut mit in die Zukunft genommen. Auch die Zeit außerhalb der Arbeit war wunderschön. Es hat mir viel Spaß gemacht mit der tollen Truppe.“

Teilnehmerin

„Elke Klaes-Vilshöver und Christa Engelmayer. Ihre etwa monatlich in unseren Räumen stattfindenden Systemischen Aufstellungen, Ihre Vorträge auf unseren Veranstaltungen und ihre Beiträge zum Gelingen der Selben sind ein „Aushängeschild“ unseres Zentrums.“

Reiner Schmitz, Raum für Zeit

13 Archetypen der Frauen

In warmer, offener und achtsamer Atmosphäre haben wir die Archetypen der Frau kennengelernt. Für mich war das eine intensive Erfahrung im Kreis von netten Frauen  und eine Aktivierung bzw. Einladung, welche Anteile ich in mir stärker ausleben möchte. Elke und Christa haben uns professionell und sehr herzlich geführt und begleitet – herzlichen Dank!
Ich bin sehr bereichert und beschwingt von den vielen Impulsen und empfehle Euch sehr gern weiter!

Susanne aus Köln 

„Ganz lieben Dank nochmal für das Seminar gestern! Ich bin tief berührt und möchte euch noch mal herzlich danken! Lieben Dank, dass Ihr diese Arbeit macht! Ich empfehle euch gerne weiter :)“

K. aus Köln

„Das Seminar hat mir sehr gut getan und die Archetypen haben noch Nächtens in mir weitergelebt. Gerne werde ich nochmals an einem Seminar von Euch teilnehmen, es ist so richtig klasse und macht Spaß. Danke dafür.“

 Annerose aus Köln

„Ihr beide seid ein Segen in der Aufstellungs-Szene: intuitiv, taktvoll, nicht-wertend und achtsam. Herzlichen Dank!“

Anastasia G. aus K.